Wirklicher Sieger ist der Jugendfußall

17. September 2013

Jugendfußball, E-Jugend, F-Jugend

Am vergangenen Samstag und Sonntag veranstaltete der TV Burgholzhausen zum dritten Mal den Holzhäuser Jugendcup und wieder einmal war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Insgesamt nahmen 16 Teams an dem Turnier teil, aufgeteilt in die Jahrgänge 2004-2005 und 2002-2003. Am Samstag, dem Tag des F-Jugend Turniers, konnten die Nachwuchsteams ihr für ihr junges Alter bereits großes Talent zeigen und bereiteten den mitgereisten Eltern und Zuschauern große Freude. Turniersieger wurde das Team der SG Rosenhöhe Offenbach, das sich im Endspiel gegen das Team des SV Blau Gelb Frankfurt durchgesetzt hat. Nichtsdestotrotz waren auch die anderen Teams mehr als glücklich über die Medaillen und Trophäen, die für jeden Spieler bereit standen.

Am Sonntag, an dem die E-Jugend Teams den Sieger unter sich ausgemacht haben, wurde ein ebenso begeisternder Fußball gezeigt, der auch die Turnierleitung rund um Jugendleiter und Organisator Sebastian Wagner beeindruckt hat. Besonders die Leistung des späteren Turniersiegers JSG Dorfelden war aller Ehren wert. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen und 30:2 Toren war der Titel mehr als verdient. Im Endspiel setzte man sich letztlich gegen die Mannschaft des TV Burgholzhausen durch, die bis dato ebenfalls ungeschlagen durch das Turnier marschierte.

Am Ende steht für den TV Burgholzhausen fest, dass auch die dritte Auflage des Turniers ein voller Erfolg war, sieht man, mit welcher Freude und welchem Enthusiasmus die jungen Fußballer und Fußballerinnen an beiden Tagen zu Werke gingen. Ein Dank gilt allerdings auch den Sponsoren des Holzhäuser Jugendcups, insbesondere dem Hauptsponsor Autohaus Weil sowieso der Taunus Sparkasse, die das Turnier erst ermöglicht haben. Jugendleiter Sebastian Wagner ist sich sicher, dass solch ein Turnier in Friedrichsdorf weit größere Bedeutung haben sollte, sieht man doch, was Jugendförderung, in welcher Sportart auch immer, bewegen kann.