Folgende Firmen haben uns einen neuen Vereinsbus ermöglicht:

Praxis für Physiotherapie & Personal Training, Daniel Bauschert; Jens Dickopf, Steuerberater; MS-Elektrotechnik, Martin Schlepper; Ulrike Schmidt, Rechtsanwältin; Kanal und Rohrreinigung, Andreas Weisbrod; Auto-Vest GmbH & Co. KG, Heinz Vest; Pizzeria Cimino bei Carlo, Carlo Alberto Da Costa; Dr. Michael Baumann, Gemeinschaftspraxis Zahnärzte; Mylo83, Tran Thi Thuy Nhung; Champ Kieferorthopäde, Dr. René Cyron; Basler Versicherungen, Gunter Schickling; Feinkost Divertimento, Stefano Fadda; Torsten Petith, Pferdewirt; Restaurant Stadt Berlin, Zivan Karamatic; Masi Cars, Fahrservice & Flughafentransfer; Azour, Zentrum für Osteopathie; Optik + Hörgeräte Aumüller, Eric Aumüller; Reifen Busch GmbH & Co. KG; Müller Immobilien Management GmbH; Günther Muth, Maler- und Lackierermeister; Kleinhenz Präzisions-Maschinenteile; Blumenhaus Wien, Michaela Baehr; LA Lackier- & Karosseriefachbetrieb, Lukas Georgis; Schlusa Brandschutztechnik, Jens Schlusa; Glück's Fliesen u. Natursteine, Marcus Glück; Postbank Finanzberatung AG, Robert Landau; Le Bistro Färberhäuschen, Helga Walter; Finchens Boutique, Kindermoden & Geschenkartikel; Hausmeisterservice, Barbara Dietz; Bistrorante Italiano Classico; Meridian Reisen, Gabriele Flesch; Kleinbus Reich, Ulla Reich-Hamburger; Leo's Smart Kickers

Der TV Burgholzhausen hat auf dem Sportgelände in Burgholzhausen den Sponsoren und den Mitgliedern des Vereins den neuen Vereinsbus vorgestellt. Diese hatte der TVB zu einer Einweihungsfeier des Busses eingeladen, um sein Dankeschön für die Unterstützung zum Ausdruck zu bringen. Bei einem Stehempfang rund um den Bus wurde dieser ausgiebig besichtigt. Die Einsegnung des Busses nahmen im Rahmen der Veranstaltung Herr Diakon Fries von der katholischen Kirchengemeinde und Frau Pfarrerin Gundula Guist von der evangelischen Kirchengemeinde vor.

In seiner Begrüßungsrede wurde vom Vereinsvorsitzenden Hans Struwe ausgeführt, dass der Verein sehr glücklich sei, nunmehr über einen neuen Vereinsbus zu verfügen. Der alte Bus musste ausgemustert werden. Er war sehr reparaturanfällig und den TÜV hatte er auch nicht mehr bestanden. Struwe betonte, dass die Neuanschaffung des Busses nur mit Unterstützung von Sponsoren und in Kooperation mit akzent Sozialsponsoring wirtschaftlich für den TVB machbar war.

Letztendlich haben insgesamt 33 Sponsoren Werbeflächen am Bus gekauft und es damit dem TVB ermöglicht, dass nunmehr ein 9 Sitziger Ford Transit als neuer Vereinsbus für Vereinsaktivitäten zur Verfügung steht. Primär wird der Bus von den Abteilungen des TVB für vereinsinterne Fahrten zu Wettkämpfen, Turnieren, Ligaspielen und sonstigen sportlichen Veranstaltungen genutzt werden.  

Durch die Unterstützung der Sponsoren sind beim TVB keine Anschaffungskosten für den Bus entstanden, die den Verein finanziell belasten und andere geplante Aktivitäten beeinträchtigt hätten.

Damit das Engagement der Sponsoren auch für Dritte sichtbar wird, hat der TVB ein Roll-Up mit allen Sponsoren erstellen lassen, das zukünftig seinen Standort im Eingangsbereich der Vereinsturnhalle haben wird. Zudem wurde den Sponsoren ein Zertifikat für Ihr Engagement übereicht.