Pickleball

Pickleball ist eine Ballsportart, die Elemente von Badminton, Tennis und Tischtennis verbindet.  Obwohl Pickleball dem Tennis sehr ähnlich erscheint, gibt es wichtige Unterschiede, die diese Rückschlagsportart für eine breite Zielgruppe öffnen. Der Einstieg kann sowohl im zarten Grundschulalter als auch im Seniorenalter erfolgen und natürlich in jedem Alter dazwischen. Die Regeln sind einfach nachvollziehbar und leicht zu erlernen.

Die Unterschiede zum Tennis liegen insbesondere in der Geschwindigkeit des Balls, die in der Regel bei einem Drittel der durchschnittlichen Geschwindigkeit eines Tennisballs liegt, beim Ball selbst und bei den Schlägern. Der Ball ist aus haltbarem Plastik und ein Pickleballschläger ist etwa doppelt so groß wie ein Tischtennisschläger mit kurzem Griff. Der Schläger kann ein einfacher Holzschläger oder ein teurerer Graphitschläger sein.

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist die Größe des Platzes, die knapp einem Drittel der gesamten Fläche eines Tennisplatzes entspricht oder anders ausgedrückt, exakt die Maße eines Badminton Doppelfeldes hat. Bedingt durch das kleinere Feld und in Kombination mit dem langsameren Ball ist Pickleball eine Sportart für die Familie, wie Federball, aber auch eine Wettkampfsportart. 

 

Ansprechpartner

Norbert Möhring

Tel: 06007-938960
Mobil: 0171-8561597

E-Mail: norbertmoehring47(at)googlemail.com

 

Trainingsangebot

Donnerstag, 20.30 - 22.00 Uhr, TVB Sporthalle Am Sauerborn 10
Freitags, 20.00 - 22.00 Uhr, PRS Schulturnhalle, Färberstraße 10, Friedrichsdorf

außer 25.1., 1.2., 15.2., 1.3., 15.3. und 29.3. (Ausschlüsse für das 1. Quartal)