Pickleball: Erfolgreiche Teilnahme an internationalen Turnieren

25. Juli 2019

Allgemeines, auf Startseite, Pickleball

Erfolgreiche Teilnahme an internationalen Turnieren  

Vom 12. Bis 14. Juli 2019 fanden in Essen die beiden Pickleball-Turniere Bainbridge Cup und German Open statt. Der TVB war mit acht Personen am Start und stellte so die größte Mannschaft eines deutschen Vereins. Insgesamt nahmen ca. 350 Personen aus 22 Nationen an diesen beiden Turnieren teil.  

(22 Nationen bei den beiden Wettbewerbe)

Beim Bainbridge Cup spielte ein Team Europa, Pickleballspieler aus irgendeinem europäischen Staat, gegen ein Team, das die restlichen Länder der Welt repräsentierte. Es wurden Herren- und Damendoppel und Mixed Wettbewerbe gespielt. Vom TVB punktete Viola Primpke-Schäfer zusammen mit ihrer englischen Partnerin für Team Europa.  

Bei den German Open wurden die gleichen Wettbewerbe gespielt, jedoch eingeteilt nach Alters- und Spielstärkenklassen. Reinhold (Peter) Rauch und Norbert Möhring belegten bei der Altersklasse 70+ und den Spielstärkenklassen 2.5, 3.0, 3.5 den dritten Platz und brachten so eine Bronzemedaille nach Burgholzhausen.  

Gewinner der Bronzemedaille Norbert Möhring (l.), Peter Rauch


Die Teilnahme an solchen Wettbewerben ist für die Entwicklung der Sportart Pickleball im TVB extrem wichtig. Sammeln von Erfahrungen und Lernen von den erfahrenen Spielern anderer in- und ausländischer Clubs leisten einen wichtigen Beitrag. 

Der Bainbridge Cup findet einmal jährlich statt. Im Jahr 2020 wird er in England, konkret in Nottingham ausgetragen. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Die German Open finden ebenfalls einmal jährlich statt.